Footage

In der Film- und Videoproduktion bezeichnet der Begriff Filmmaterial bzw. footage den ungeschnittenen Film (Kameranegativ oder Kopien von diesem), der beim Schnitt verwendet wird, oder generell jede unspezifizierte Menge von Film („Animatoren werden nach Filmmaterial bzw. footage bezahlt“ = die Bezahlung richtet sich nach der Menge des animierten Filmes). Der Begriff footage entstand im englischen Sprachgebrauch dadurch, dass 35-mm-Filmmaterial in feet (Plural von foot) und frames gemessen wurde, zu Deutsch in Fuß und Einzelbildern. Ein foot enthält genau 16 Einzelbilder und entsprach einer Sekunde Vorführdauer zu Stummfilmzeiten.


From Wikipedia, the free encyclopedia · View on Wikipedia

Developed by Nelliwinne