Die Tageszeitung

Die Tageszeitung

Logo von Die Tageszeitung
Logo von Die Tageszeitung
Beschreibung Tageszeitung
Sprache Deutsch
Verlag TAZ Verlags- und Vertriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung Berlin. (Deutschland)
Hauptsitz Berlin
Erstausgabe 22. September 1978
Erscheinungsweise montags bis samstags
Verkaufte Auflage 44.975 Exemplare
(IVW 1/2024, Mo–Fr)
Reichweite 0,24 Mio. Leser
(MA 2019 II)
Chefredakteurin Barbara Junge und Ulrike Winkelmann
Herausgeber Taz, die Tageszeitung Verlagsgenossenschaft eG
Geschäftsführer Aline Lüllmann, Andreas Marggraf[1]
Weblink taz.de
Artikelarchiv taz-Archiv
ISSN (Print)
ISSN (online)

Die Tageszeitung (kurz taz, Eigenschreibweise taz, die tageszeitung) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung, die als grün-links und linksalternativ beschrieben wird. Die taz hat sich mit ihrer Gründung 1978 der Gegenöffentlichkeit verpflichtet.[2][3][4] Sie ist eine der fünf überregionalen Tageszeitungen in Deutschland.

1978 nach dem Tunix-Kongress in West-Berlin als alternatives, selbstverwaltetes Projekt gegründet, wurde sie bis Ende 1992 vom Verein Freunde der alternativen Tageszeitung herausgegeben. Seitdem fungiert die zur Bewahrung der verlegerischen Unabhängigkeit in einer existenziellen Krise eigens neu gegründete taz, die Tageszeitung Verlagsgenossenschaft als Herausgeberin. Die taz wird redaktionell derzeit von einer weiblichen Doppelspitze geführt.[5][6]

  1. Impressum. In: taz.de. 2020, abgerufen am 8. September 2020.
  2. Katja Hanke: Die Tageszeitungen Deutschlands. In: goethe.de. November 2011, archiviert vom Original am 9. Februar 2016; abgerufen am 15. April 2019.
  3. Sonderausgabe-Gegenoeffentlichkeit, taz vom 24.5.2017. 24. Mai 2017, abgerufen am 24. April 2023.
  4. die tageszeitung (taz). In: mediadb.eu. 4. Mai 2012, abgerufen am 14. April 2020.
  5. Jan Feddersen: Frauenpower in der taz. In: Die Tageszeitung. Nr. 12215, 18. April 2020, S. 30 (taz.de [abgerufen am 19. April 2020]).
  6. taz mit weiblicher Doppelspitze: Ulrike Winkelmann und Barbara Junge sind neue Chefredakteurinnen. In: meedia.de. 14. April 2020, abgerufen am 6. Juli 2020.

From Wikipedia, the free encyclopedia · View on Wikipedia

Developed by Nelliwinne