NCAA Division I Football Bowl Subdivision

NCAA Division I FBS
Voller Name NCAA Division I Football Bowl Subdivision
Sportart American Football
Verband NCAA
Ligagründung 1978
Mannschaften 133
Land/Länder USA
Website https://www.ncaa.com/sports/football/fbs

Die NCAA Division I Football Bowl Subdivision (FBS), früher bekannt als Division I-A, ist die höchste Stufe des College Footballs in den Vereinigten Staaten. Die FBS ist die wettbewerbsfähigste Unterabteilung der NCAA Division I, die selbst aus den größten und wettbewerbsfähigsten Schulen der National Collegiate Athletic Association (NCAA) besteht. Seit 2023 gibt es in der FBS 10 Conferences und 133 Schulen.

College Football ist eine der beliebtesten Zuschauersportarten in weiten Teilen der USA. Die Top-Schulen erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehreren zehn Millionen Dollar.[1] Top-FBS-Teams ziehen Zehntausende von Fans zu Spielen, und die zehn größten amerikanischen Stadien sind alle Gastgeber von FBS-Teams oder -Spielen. Hochschulsportler werden nicht bezahlt, aber Hochschulen dürfen Spielern eine nicht monetäre Entschädigung gewähren, beispielsweise Sportstipendien, die Unterricht, Unterkunft und Bücher vorsehen.

Im Gegensatz zu anderen NCAA-Divisionen und -Abteilungen vergibt die NCAA weder offiziell eine nationale FBS-Meisterschaft noch gibt es ein Playoff-Turnier, um einen Meister auf dem Spielfeld zu ermitteln. Stattdessen haben Organisationen wie Associated Press (AP) und die American Football Coaches Association (AFCA) in der Vergangenheit versucht die Teams zu bewerten und einen nationalen Meister zu krönen, indem sie eine Abstimmung (eng. Polls) von Sportautoren bzw. Trainern vorgenommen haben. Anstelle eines solchen Playoffs veranstalten verschiedene Städte in den USA ihre eigenen Wettbewerbe nach der Regular Season, sogenannte Bowl-Spiele, bei denen sie traditionell Teams zur Teilnahme einladen. In der Vergangenheit wurden diese Bowl-Spiele meist als Ausstellungsspiele angesehen, bei denen die teilnehmenden Teams ausgezahlt wurden. In der neueren Zeit gelten sie jedoch de facto als Postseason. In den letzten Jahrzehnten gab es Vereinbarungen (wie die Bowl Coalition von 1992 bis 1994, die Bowl Alliance von 1995 bis 1997, die Bowl Championship Series von 1998 bis 2013 und die College Football Playoffs von 2014 bis heute) durch die führenden FBS Conferences und Bowl-Spiele, um Spiele zu organisieren, damit die nationale FBS-Meisterschaft auf dem Spielfeld entschieden wird.

  1. Harris Poll: NFL still most popular; MLB 2nd. 26. Januar 2014, abgerufen am 4. März 2020 (englisch).

From Wikipedia, the free encyclopedia · View on Wikipedia

Developed by Nelliwinne